Zentraler Datenpool für die JeKi-Begleitforschung


Universität Bremen

Fachbereich 09

Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik

Enrique-Schmidt-Str. 7

28359 Bremen

Projektleiter: Prof. Dr. Andreas Lehmann-Wermser

Förderkennzeichen: 01KJ0801

Laufzeit: 01.11.2008 - 28.02.2013


Für alle Projekte der JeKi-Begleitforschung soll im Sinne eines ressourcenschonenden Umgangs mit den Schulen ein zentraler Datenpool aufgebaut werden, der relevante Hintergrundmerkmale und ggf. weitere Daten erfasst und bei Bedarf an andere Projekte weitergibt. Die auf diese Weise verfügbaren Daten können unter verschiedenen Fragestellungen im Rahmen der JeKi-Forschung ausgewertet werden. Darüber hinaus stellen sie eine einmalige Ressource für zukünftige Re- und Sekundäranalysen der musikpädagogischen und empirischen Bildungsforschung dar. Für die JeKi-Begleitforschung wird eine repräsentative Ausgangsstichprobe teilnehmender Schulen bzw. Kinder gezogen, von denen relevante Hintergrundmerkmale und weitere grundlegende Informationen zur Teilnahme an JeKi erfasst werden bzw. aus bereits vorliegenden Datenbeständen der Bundesländer integriert werden. Darüber hinaus werden Instrumente zur Erfassung zentraler Variablen entwickelt und bereit gestellt, die in die Erhebungsinstrumente der Einzelprojekte integriert werden können und, nach der erfolgten Datenerhebung, an den Datenpool zurück fließen. Die Daten werden für alle Teilprojekte erfasst und zur weiteren Nutzung aufbereitet. In Absprache mit den Einzelprojekten werden ggf. auch einzelne Analysen durchgeführt. Im Bereich der musikpädagogischen und bildungswissenschaftlichen Forschung wird der Datenpool als eine einmalige Ressource für eine Vielzahl von Fragestellungen musisch-kultureller Bildung und der Förderung im Grundschulbereich, auch über die JeKi-Begleitforschung hinaus, nutzbar sein. Aus den Analysen, die auf der Basis dieses reichhaltigen Datenmaterials möglich sind, können wichtige Erkenntnisse für die Förderung von Kindern im Grundschulbereich abgeleitet werden.

Weitere Informationen unter:
http://www.musik.uni-bremen.de/