Steuerung im Bildungssystem


PHOTOMORPHIC PTE. LTD.

 

Bekanntmachung: 06.03.2009 Logo: SteBis
Förderzeitraum: 2010-2016
Vorhaben: Zwei Förderphasen mit insgesamt 24 Forschungsvorhaben und einer Koordinierungsstelle


1. Ziele der Fördermaßnahme

In den Ländern der Bundesrepublik Deutschland wurden in jüngerer Zeit zahlreiche Maßnahmen initiiert, die dem Ziel dienen, die Qualität des Bildungssystems und seiner Ergebnisse weiterzuentwickeln und nachhaltig zu sichern. Um das derzeit im System verfügbare "Steuerungswissen" durch outputorientierte Steuerungsverfahren zu verbessern, wurden zahlreiche neue Steuerungsinstrumente eingeführt (z. B. Teilnahme an international vergleichenden Untersuchungen, Einführung von Bildungsstandards und darauf bezogenen Lernstandserhebungen, Bildungsberichterstattung und Verfahren der Schulinspektion).

Diese Innovationen mögen Grundlagen und förderliche Bedingungen für eine verbesserte Systemsteuerung schaffen; ob sie aber erfolgreich im Sinne der definierten Ziele sind, ist eine empirische Frage. Innovationen sind keine "Selbstläufer", die den erhofften Ertrag automatisch erbringen. Vielmehr müssen sie im Bildungssystem auf verschiedenen Systemebenen verstanden, aufgegriffen und in neue Entwicklungsmaßnahmen umgesetzt werden. Angesichts ihrer Bedeutung im Rahmen von Umstrukturierungsprozessen auf allen Ebenen des Systems soll durch Forschungen im Kontext des Rahmenprogramms zur Förderung der empirischen Bildungsforschung das Wissen um Einstellungen und Erfahrungen, Vorgänge, Prozesse und Wirkungen empirisch fundiert werden. Das durch diese empirische Forschung generierte Wissen soll einen Beitrag leisten zur Verbesserung von Steuerung im Bildungssystem.

Gefördert werden empirisch angelegte Forschungsvorhaben zu Fragen der Systemsteuerung im Bildungswesen (Schwerpunkt: Schulwesen) in folgenden Bereichen: umfassende Steuerungsinnovationen, Umstrukturierung von Bildungsverwaltungen, Steuerungswirkungen im Hinblick auf Unterricht und Bildungseinrichtungen in schwieriger Lage.

Zur Förderbekanntmachung "Empirische Bildungsforschung im Bereich Steuerung im Bildungssystem"


2. Stand der Fördermaßnahme

Derzeit werden sechs Forschungsvorhaben sowie eine Koordinierungsstelle (siehe unten) gefördert. 18 Forschungsvorhaben sind bereits abgeschlossen.


3. Geförderte Vorhaben

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

4. Koordinierungsstelle der Forschungsprojekte 

Kontakt: SteBis-Koordinierungsstelle des BMBF-Forschungsschwerpunktes "Steuerung im Bildungssystem"
Freie Universität Berlin
FB Erziehungswissenschaft und Psychologie
Arbeitsbereich Schulpädagogik/ Schulentwicklungsforschung
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin
Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Felicitas Thiel
Tel. +49 (0) 30 838-75424
E-Mail: stebis@fu-berlin.de
Website: www.stebis.de

Logo: SteBis