Das Bildungssystem mit gezielter Steuerung verbessern


Koordinierungsstelle SteBis

Zur Präsentation der Zwischenergebnisse aus der zweiten Förderphase lud die Koordinierungs-stelle des BMBF-geförderten Forschungsschwerpunkts „Steuerung im Bildungssystem“ (SteBis) im Oktober nach Berlin ein.

Rund 30 Bildungsforscherinnen und Bildungsforscher diskutierten unter anderem, welche Rolle Schulabschlussnoten beim Einstieg ins Berufsleben spielen und wie viel Einfluss Schulleiterinnen und Schulleiter auf den Lernerfolg ihrer Schülerinnen und Schüler haben. Ziel des Forschungsschwerpunkts ist es, die Qualität des Bildungssystems mithilfe neuer Steuerungsinstrumente stetig zu verbessern. Dazu gehören beispielsweise wissenschaftliche Untersuchungen auf Grundlage der von den Ländern eingeführten Bildungsstandards und darauf bezogener Lernstandserhebungen. Einen direkten Einblick in ihre Forschung gewähren die beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Youtube-Kanal der SteBis-Koordinierungsstelle.

Weitere Informationen unter https://www.youtube.com/channel/UCXRLbfC2Je20UsBCgTu__tw